Direkt zum Inhalt
 

August: Profis siegen vor den Crowders

Im August müssen sich die Crowders den Profis geschlagen geben - erst die zweite Niederlage für die Crowd im Jahr 2019. Der Kenner «Isaac77» gewinnt vor vier Zweitplatzierten. Die Gruppe «Desk1&2» holt ihren ersten Monatssieg 2019.

Anzeichen einer weiteren Eskalation im Handelskonflikt zwischen den USA und China, zusätzliche geopolitische Risiken (Argentinien und Hongkong) sowie schwache Konjunkturdaten aus China drückten auf das Sentiment der Anleger. In Erwartung einer möglicherweise stärkeren globalen Wachstumsabschwächung litten vor allem zyklische Aktien. Trotz zunehmenden Konjunkturängsten notieren die Schweizer Aktienindizes nahe ihren Allzeithöchstständen.

Starke Defensive

Die Aktien von defensiven Qualitätswerten wie Nestlé kennen derzeit kein Halten. Der Titel hat in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 80 Milliarden Franken an Marktkapitalisierung gewonnen. Da der Anteil an Anleihen mit negativer Rendite weiter zunimmt, sucht sich das Geld seinen Weg in die Aktienmärkte halt über das, was einer Anleihe am nächsten kommt. Zu diesen Werten gehörten im August neben Nestlé (+5.0 %) auch Vifor (+6.2 %), Alcon (+4 %), Lonza (+2.5 %), Swisscom (+2.4 %) und weitere defensive Werte. Abgeschlagen am Ende der Rangliste figurierte AMS mit einem Minus von 25 %.

Im Jahresvergleich der Crowd gegen die Profis müssen sich die Crowders geschlagen geben. Die Jahresbilanz spricht derweil klar für die Crowders: Zwei Siegen der Profis stehen sechs Siege der Crowd gegenüber. Weiter so, Crowders!

Ein Kenner vor vier Zweitplatzierten

Der Kenner «Isaac77» gewinnt mit 19 Punkten vor zwei Spezialisten, einem Kenner und einem Einsteiger. Die vier Zweitplatzierten voten unter den Namen «Brewer», «Enneibaf», «Ashanida» und «Strubeli» und erzielen je 18 Punkte. Die Leistung von «Isaac77» belohnen wir mit 1125 Franken, die Mitglieder des Zweier-Quartetts erhalten je 281.25 Franken.

Der Kenner Isaac17 gewinnt im August vor vier Zweitplatzierten
Der Kenner «Isaac17» gewinnt im August vor vier Zweitplatzierten.

Seit fünf Monaten: Plätze 1 und 2 unverändert

Der Spezialist «Drian» (mit «Christoph» segelnd) und der Kenner «SB92» (erobert Punkte mit «Julius») lassen nicht locker. Seit April – das heisst mittlerweile fünf Monaten – bilden sie die Spitze der Rangliste. Dabei segelt der Entdecker dem Eroberer um nur zwei Längen voraus: «Drian» hat 110 Zähler auf seinem Konto, «SB92» 108. Um einen Platz nach vorne und damit auf Rang drei rutschen der Spezialist «Investmentstar» und der Einsteiger «melanguan», die bis dato je 106 Mal richtig lagen. Der Kampf um die Jahreskrone bleibt spannend!

Vier Kenner und ein Einsteiger

Den ersten Gruppenrang sichert sich im August «Desk1&2» mit starken 14 Punkten. Die vier Kenner und der Einsteiger feiern damit ihre Platz-1-Premiere in diesem Jahr. Sie gewinnen vor den zwei Einsteiger, vier Kenner und zwei Spezialisten zählenden «los amigos crowdos». Die Crowdfreunde erzielen 13.75 Punkten. Auf Rang drei folgen die drei Einsteiger, einen Kenner und zwei Spezialisten zählende Gruppe «Nefohsitla», die 12.83 Punkte erzielt.

Podest-Premiere: Zum ersten Mal im Jahr 2019 sichert sich «Desk1&2» den ersten Platz
Podest-Premiere: Zum ersten Mal im Jahr 2019 sichert sich «Desk1&2» den ersten Platz.

Die Sonne bleibt vorne

Regelmässige Leser dieses Blogs haben wohl eine leise Vorahnung, was jetzt kommt. Denn auch im achten Monat bleibt «TheSunisGoodforYou» auf Platz eins. Die zwei Einsteiger und drei Kenner beweisen damit eine beeindruckende Beständigkeit. Die Crowdfreunde von «los amigos crowdos» klettern in der Jahresrangliste um einen Rang und sind nun auf Platz zwei vor «Crowdymoudi» (vier Einsteiger und ein Kenner), die damit nach vier Monaten wieder auf dem Treppchen sind.

Die Spannung bleibt

Auch im vierten Quartal bleibt das Crowders-Rennen spannend. Bleiben «Drian» und «SB92» vorne? Schaffen es die Sonnenkinder von «TheSunisGoodforYou» vorne zu bleiben? Finden wir es heraus!

 

Jetzt voten