Direkt zum Inhalt
 

Profis knapp vor den Crowders im Juli

Die Crowders müssen sich im Juli knapp den Profis geschlagen geben. Dabei bleiben beide hinter dem Index. Den Platz an der Sonne ervotet sich der Kenner «DanielSun». Bei den Gruppen gewinnt Vormonatssieger «Desk1&2».

Allen internationalen Handelsstreitigkeiten zum Trotz brachte der Börsenmonat Juli dem SLI ein kräftiges Plus von gut 4%. Allerdings fiel die Performance einzelner Titel sehr unterschiedlich aus. So stieg der Monatsgewinner Vifor Pharma um über 18% während die Julius Baer Gruppe als einziger Finanzdienstleister in der Negativzone lag, dies aber mit -6.6% gleich recht ausgiebig. In der Folge sahen traditionelle, gewichtungsmässig indexnahe Portfolios im ersten Ferienmonat besonders gut aus. Deshalb büsste das virtuelle Crowders-Depot, dessen monatliche Ausgangslage eine Gleichgewichtung aller SLI-Titel ist, gegenüber dem Index nicht weniger als 1.3% ein. Die Profis (ihres Zeichens traditionell, also eher indexnah investierende SLI-Fonds) lagen zwar 0.3% vor den Crowders, büssten aber gegenüber dem Index ebenfalls 1% ein. In der Betrachtung der ersten sieben Monate 2018 haben aber die Crowders nach wie vor die Nase vorn, und zwar gut 0.3% vor dem Index und gar 1.5 % vor den Profis. Weiter so, liebe Crowders!

Ausbruch der Pharmatitel

Die vier schwergewichtig pharmaorientierten Gesellschaften (Roche, Novartis, Vifor Pharma und Lonza) legten, als einzige, gleich zweistellig zu. Bei den Grossen führte dies zu einem Performance-Nachteil im auf Gleichgewichtung basierenden Crowders-Portfolio, den die schlanke Vifor nur zur Hälfte kompensieren konnte. Einen bremsenden Effekt hatten auch die beiden schwachen Index-Winzlinge Aryzta und Clariant. Glücklicherweise schätzten die Crowders Aryzta entsprechend vorsichtig ein, womit der konzeptionelle Nachteil deutlich abgedämpft wurde. Bei Clariant hingegen überschätzten die Voter das Potenzial und verstärkten den nachteiligen Gleichgewichtungs-Effekt. Aryzta enttäuscht nun schon seit geraumer Zeit und wird daher anlässlich der nächsten ordentlichen Anpassung der Indexzusammensetzung mit bloss noch 0.23% Anteil aus dem SLI-Universum fallen.

Sonnenkind «DanielSun» rockt den Juli; «Crowdorakel» nun Alleinleader

Nachdem schon im Juni der Winner mit seinem Alias «Caipirinha» dem Sommer alle Ehre machte, schwingt auch im Juli ein Sonnenkind oben auf: «DanielSun» schnappt sich den Platz an der Sonne: Er thront mit tollen 18 Treffern alleine zuoberst auf dem Juli-Podest. Dem Kenner war aber ein Einsteiger dicht auf den Fersen: «MEL83», der wie der Monatssieger mit Avatar «Isaac» votet, erreichte mit 17 Punkten ebenfalls ein Glanzresultat. Auch er steht alleine auf der zweiten Treppchen-Stufe: Cheers! Den 3. Rang mit 16 richtigen Einschätzungen teilen sich dann aber gleich 8 Crowders. An sich erzielten noch weitere vier Crowders 16 Punkte. Da auf dem Treppchen aber nur Platz für zehn Crowders ist, müssen sich diese Voter mit der Holzmedaille begnügen. 

DanielSun verdient sich im Juli den Platz an der Sonne.
«DanielSun» verdient sich im Juli den Platz an der Sonne. 


Einer der Drittplatzierten, der es auf das Podest geschafft hat, ist übrigens das «Crowdorakel». Unheimlich dabei: Nachdem das Orakel im Juni in der laufenden Jahreswertung den «Investmentstar» überholt und mit «Caipirinha» gleichgezogen war, drängte es sich schon wieder auf einen Podestplatz und setzte sich somit an der Spitze gleich mit drei Punkten vom (neuen) Verfolger «Lausing» ab. Er bestätigt damit seinen Kenner-Status eindrücklich. Eindrücklich auch die Tatsache, dass sich die Spitzenreiter auch in dieser Wertung den gleichen Avatar teilen, hier aber in Person von «Christoph». Auf eine ruhige Segelfahrt sollten sich die beiden Entdecker jedoch nicht einstellen: Ein Sahnemonat reicht, damit andere Crowder sich an die Spitze navigieren.

«Desk1&2» schafft das Double

Wie im Vormonat stürmen die vier Kenner und der Einsteiger von «Desk1&2» auf Platz eins und ervoten damit ihren dritten Monatssieg im Jahr 2018. Nach zweimonatiger Abwesenheit kehren die zwei Einsteiger und drei Kenner von «TheSunisGoodforYou» auf das Podest zurück und schnappen sich Platz zwei. Das Podest wird vom Vormonatszweiten «Crowdygaudi» komplettiert. Das vier Einsteiger und ein Kenner zählende Team rutscht damit auch im Jahresvergleich auf den dritten Rang.

Schaffen das Monats-Double: Die fünf Voter von Desk1&2
Schaffen das Monats-Double: Die fünf Voter von Desk1&2. 

Angeführt wird die Jahresrangliste weiterhin von «TheSunisGoodforYou» – und das schon seit sagenhaften fünf Monaten. Aber: Wie ein Glace in der Sonne schmilzt der Vorsprung von Monat zu Monat, sodass er nach zwischenzeitlichen 2.4 Trefferpunkten nur noch 0.4 Pünktchen beträgt. Wer gerade aus dem Schatten schleicht? Niemand geringeres als «Desk1&2». Und wie wir wissen, hat «Desk1&2» einen Lauf!

Heisse Duelle um Platz 1

Nicht nur die Temperaturen, sondern auch die Duelle um die Jahrespodeste sind heiss. Bewahren die Führenden kühlen Kopf oder bringen die Verfolger sie noch stärker ins Schwitzen? Wir brennen jedenfalls auf die nächsten Votings und können allen nur empfehlen: Weiter voten!

Jetzt voten


Ab sofort: Die vollständige Rangliste aller Crowders

Du hast dich sicherlich schon oft gefragt, auf welchem Rang du genau bist und wie viele Punkte die besten Voter erzielt haben. Genau das siehst du ab sofort. Denn ab sofort ist die Gesamtrangliste aller Crowders verfügbar, die du dir für den jeweiligen Monat oder das gesamte Votingjahr anzeigen lassen kannst.