Direkt zum Inhalt
 

Krisenresistente Crowders im Mai

In einem unfreundlichen Mai blieben die Crowders krisenresistenter als die Profis und der Index und verteidigten ihre Führung. Bei den Einzelvotes gewinnt der Kenner Churchil oscarreif mit 19 Treffern, während bei den Gruppen sich «Inside Meggen» mit einem Sieg auf dem Podest zurückmeldet.

Die Aktienmärkte zeigten sich im Mai nicht von der besten Seite – hauptsächlich verunsichert durch politische Entwicklungen. Der Index der 30 grösstkapitalisierten Schweizer Publikumsgesellschaften verlor satte 3.5%. Das Crowders-Konzept vermochte diesen Rückschlag merklich zu dämpfen: Sowohl das Voting der Crowders als auch das monatliche Rebalancing sorgten dafür, dass die Einbusse insgesamt um 1% geringer ausfiel als jene des Index. Die Profis (also die Manager der übrigen SLI-orientierten Fonds) schlugen kostenbereinigt den Index ebenfalls, jedoch nur um ein Drittel Prozent. Damit ist ihr Rückstand gegenüber den Crowders seit Jahresbeginn weiter auf nun bereits rund 1.5% angewachsen. Ihre Jahresperformance entspricht exakt dem Markt.

Weiterer Absturz von Aryzta verhindert noch höheren Vorsprung des Crowders-Portfolios

Nach durchwachsenem Quartal und weiterer Gewinnwarnungen sackte der Aktienkurs der Aryzta gegen Ende Mai nochmals um 30% ab. Damit weist der Titel bloss 40% des Wertes zu Jahresbeginn auf. Ohnehin schon das Fliegengewicht des Index, bewirkt dieser Absturz durch den Rebalancing-Effekt im Crowders-Portfolio einen ‚Schaden‘ von fast einem halben Prozentpunkt. Glücklicherweise haben die Crowders mit ihrer Stimme den Braten gerochen und durch ihre richtige Einschätzung fast zwei Drittel dieser Beeinträchtigung wettgemacht. Ansonsten aber verhalf das Rebalancing vor allem durch die tolle Monatsperformance der SLI-Leichtgewichte Logitech, Clariant und Sonova zu einem Vorsprung gegenüber dem Markt von zwei Drittel Prozent. Dazu kam der Rebalancing-Effekt von 0.25% durch das stark in den roten Bereich geratene Indexschwergewicht UBS.

Churchil überzeugt nicht nur als Oscar-Preisträger

«Churchil», ein Kenner mit Avatar Robin, hat mit 19 richtigen Einschätzungen ein Glanzresultat erzielt und damit im Mai alle anderen Crowders hinter sich stehen lassen. Sehr nahe dran waren indes mit je 18 Punkten Einsteiger «adarom» (ebenfalls mit Avatar Robin) und Kenner «BarrenWuffet» (Isaac). Herzliche Gratulation an alle!

Der Kenner Churchill gewinnt im Mai mit starken 19 Punkten.
Der Kenner Churchil gewinnt im Mai mit starken 19 Punkten. 

Unter den Top-20 waren diesen Monat zwei Spezialisten vertreten. Und einer davon hat einen absolut brillanten Lauf – der Jahresführende «Investmentstar» (Julius). Da scheint also auch drin zu sein, was drauf steht. Mit erneut blendenden 15 Treffern und starken 72 Jahrestreffern entrückt er im Jahresklassement langsam aber sicher seiner Konkurrenz. Das ergibt einen fantastischen Monatsdurchschnitt von 14.4 Punkten und einen satten Vorsprung von fünf Punkten auf Platz zwei. Chapeau! 

Den zweiten Platz teilen sich mit 67 Punkten gleich drei Crowders: die Einsteiger «Hodov» (Julius) und «Bane» (Christoph) sowie der Kenner «TL13» (Julius). Für die geistigen Marathonläufer scheint der Avatar «Julius» ein zuverlässiger Begleiter zu sein!

Inside Meggen zurück auf dem Podest – TheSunisGoodforYou bleibt Spitze

Nach einmonatiger Podest-Abstinenz kehren die sieben Kenner und zwei Spezialisten von «Inside Meggen» auf den Podest zurück – und das gleich mit dem ersten Rang. Für den Sprung auf das Jahrespodest reicht es den neun derweil noch nicht, weswegen sie sich im Jahresvergleich aktuell mit Rang fünf begnügen müssen. 

Inside Meggen ist nach einmonatiger Abwesenheit zurück auf dem Podest.
Inside Meggen ist nach einmonatiger Abwesenheit zurück auf dem Podest. 

Auf Platz zwei folgt die zwei Einsteiger, vier Kenner und ein Spezialist zählende Gruppe «los amigos crowdos». Sie ist damit erstmalig auf dem Podest in diesem Jahr. Im Jahresvergleich bedeutet dies Rang sieben. 

Den dritten Podestplatz des Monats Mai schnappt sich die Gruppe «Desk1&2», ihrerseits Siegerin des Monats April. Damit bestätigt «Desk1&2» den zweiten Platz im Jahresvergleich. Das aktuelle Jahrespodest wird von der Gruppe «Crowdygaudi» komplettiert, die ihren Rang trotz des sechsten Platzes im Mai-Voting bestätigt. 

Schon bald auf Crowders: Die vollständige Rangliste aller Crowders

Hast du dich schon oft gefragt, auf welchem Rang du genau bist und wie sich deine Position entwickelt hat? Keine Sorge, dein Warten hat bald ein Ende. Denn schon im nächsten Monat führen wir die komplette Rangliste aller User ein. Weitere Informationen erhältst du in Kürze!
 

Jetzt voten