Direkt zum Inhalt
 

SLI und Profis vor der Crowd im November

Die Crowd muss sich im November den Profis und dem SLI geschlagen gegeben. Bei den Einzelvotes segeln gleich vier Crowder zu über 20 Punkten, während bei den Gruppen die Podest-Newcomer «Police de Politur» direkt Platz eins erobern.

Die Kapitalmärkte glichen in den letzten Wochen einer stürmischen See: Gegenwind aus allen Ecken und von den Wellen auf- und abgepeitscht. In diesem Umfeld konnten sich Aktieninvestoren bis zuletzt auf eine Grösse als Fels in der Brandung verlassen: Das Gewinnwachstum der Unternehmen. Die Sorge über ein weltweit abflachendes Wirtschaftswachstum und folglich tieferen Gewinnen lastete im November auf den Aktienmärkten. Der anhaltende Verkaufsdruck insbesondere auf Aktien aus dem Technologiebereich bereitete dem Crowders-Konzept, mit der Gleichgewichtung als Ausgangslage, Mühe und war hauptsächlich für das Absinken gegenüber dem Index und den Profis verantwortlich. Positiv halten wir in den Logbüchern fest: Der Einfluss der Crowd war das fünfte Mal nacheinander positiv. Gut gevotet, liebe Crowder!

Roche und Novartis trotzen dem Sturm, erneuter Mastbruch für AMS

Im November-Herbststurm zeigten sich Roche (+5.7%), Swisscom (+3.8%), Swisslife und Novartis (je +3%) als Leuchtfeuer für die Crowders-Flotte. Einen Mastbruch musste jedoch erneut AMS mit einem Kursrückgang von knapp 30 % hinnehmen. Auch Vifor Pharma (-15.4%) und die Swatch Group (-12.8%) mussten die Segel streichen.

Volltreffer Ahoi!

Weitaus positiver sah es beim Crowders-internen Wettbewerb aus: Gleich vier Voter trafen mit ihren Crowders-Kanonen über zwanzig Mal ins Schwarze. Eine Schiffslänge voraus war dabei der Kenner «laker» mit 22 Treffern. Ihm folgen die Kenner «Gallus» und «WarrenBuffetJunior» sowie der Spezialist «Ceniton» mit je 21 Treffen. Als Beute winken dem Sieger 1125 Franken und den drei Zweitplatzierten je 375 Franken. Wir ziehen unseren Hut vor dieser sensationellen Leistung und gratulieren allen ganz herzlich!

Sensationelle Treffsicherheit: Alle Crowder auf dem Podest landeten über 20 Treffer.
Sensationelle Treffsicherheit: Alle Crowder auf dem Podest landeten über 20 Treffer. 

Und im Jahrestörn? Dort ist das Podest gehörig durchgeschüttelt worden. Nach vier Monaten der unangefochtenen Führung fallen die Vormonatsersten und -zweiten «Crowdorakel» und «Lausing» um je zwei Plätze nach hinten mit nun 138 bzw. 137 Punkten. Vor ihnen segeln nun der Einsteiger «Scrachy» mit 144 Punkten (im Vormonat noch auf Platz zwei) und Gallus mit nunmehr 140 Punkten. Beachtlich: Mit seinem Supervoting in diesem Monat hat Gallus sagenhafte 20 Plätze gut gemacht! Hätten wir unseren Hut nicht bereits gezogen, wir würden es spätestens jetzt tun. 

Police de Politur mit Podestpremiere gleich auf Platz 1

Die Gruppe «Police de Politur», bestehend aus drei Spezialisten, einem Kenner und einem Einsteiger, feiert ihren ersten Podestplatz – und dann gleich Platz eins! Mit starken 12 Punkten lässt sie die Mannschaften von «TheSunisGoodforYou» (drei Einsteiger und zwei Kenner, 10.8 Punkte) und «Crowdymoudi» (vier Einsteiger und ein Kenner, 10.2 Punkte) hinter sich.

Bei der Podest-Premiere gleich auf Platz 1: Police de Politur feiert den ersten Monatssieg
Bei der Podest-Premiere gleich auf Platz 1: Police de Politur feiert den ersten Monatssieg

Im Jahresvergleich fährt «TheSunisGoodforYou», nun bei 125.80 Punkten, mit voller Fahrt voraus und lässt Dauerrivalen «Desk1&2» um mehrere Schiffslängen hinter sich: der Vorsprung wächst von 0.8 auf 2.8 Punkte. Auf Platz 3 reiht sich «Crowdymoudi» ein.

Volle Fahrt voraus – Belohnungen im Wert von 48'000 erwarten dich!

Der letzte Votingmonat ist bereits vorbei. Gespannt warten wir auf die finalen Ranglisten bei den Einzelvotes und den Gruppen. Aber: Nach dem Votingjahr ist vor dem Votingjahr! Und so hat der erste Votingmonat 2019 bereits begonnen. Gib also jetzt deine Einschätzung für den ersten Votingmonat 2019 ab und sichere dir die ersten Treffer. Denn auch 2019 warten attraktive Belohnungen darauf, von dir geborgen zu werden. 

Die Belohnungen 2019 sind wie folgt:

  • Beste Einzelvoter, Monatsbelohnung: 2'250 Franken, verteilt auf die drei Podestplätze
  • Beste Einzelvoter, Jahresbelohnung: 3'000 Franken, verteilt auf die drei Podestplätze  
  • Fleissige Einzelvoter*, Jahresbelohnung: 12'000 Franken, verteilt auf zwölf Voter (sechs pro Halbjahr)
  • Beste Gruppen, Jahresbelohnung: 6'000 Franken, verteilt auf die drei Podestplätze

Gesamthaft verteilen wir also 48'000 Franken an die Crowder!

Jetzt voten

 

*Die Belohnungen für die fleissigsten Einzelvoter werden per Los verteilt. Wer immer votet, nimmt automatisch an der Verlosung teil. 


Hinweis: Die aktuelle Votingphase endet am Freitag, 28.12.2018, um 16:00 Uhr. Denn: Am 31.12.2018 ist die Börse geschlossen. Vote also am besten gleich jetzt!