Direkt zum Inhalt
 

Crowders erneut vor Profis und SLI

Im vorletzten Votingmonat des Jahres gewinnen die Crowders erneut vor den Profis und dem SLI. Die zwei Spezialisten «Jiri» und «Alphajack» gewinnen vor dem Kenner «Dubliner». Bei den Gruppen gewinnt das Team «Praha».

An den Weltbörsen überwiegt die vorweihnachtliche Feststimmung. Viele der internationalen Aktienindizes, darunter auch der Schweizer Aktienmarkt, erreichten zuletzt neue Allzeithochs. Das zeigt die seit geraumer Zeit zunehmende Risikobereitschaft an den Finanzmärkten. Der Handelsstreit zwischen China und den USA beruhigt sich, die Konjunktur hellt sich auf, und die Liquidität der Zentralbanken lässt die Kurse praktisch automatisch steigen. «FOMO» lautet gegenwärtig das Leitmotiv an den Aktienmärkten: «Fear of Missing Out» (dt: die Angst etwas zu verpassen), beschreibt die Befürchtung der Investoren, eine Aufwärtsbewegung an den Börsen zu verpassen.

Gesundheitssektor obenauf im November

Nachdem in den Vormonaten vor allem Zykliker von der Spitze grüssten, ist im November der Gesundheitssektor obenauf. Aktien aus den Branchen Pharma und Biotech fallen seit einigen Wochen mit kräftigen Kursgewinnen auf. Mit einer Spritze von Plus 15% hievte sich Vifor im November an die Spitze der Rangliste. Unter den weiteren Top Performern rangieren Partners Group (+15 %) und AMS (+9.4 %).

Das dritte Mal infolge klassieren sich die Crowders vor den Profis und dem SLI. Sie entscheiden damit bereits das neunte von elf Monatsduellen mit den Profis für sich.

Spezialisten an der Spitze

Die Spezialisten «Jiri» und «AlphaJack» teilen sich im November den ersten Rang. Mit jeweils 18 Punkten lassen sie den Kenner «Dubliner» hinter sich, der 17 Punkte ins Schwarze trifft. Das Podest bleibt im November damit einsteigerfreie Zone. Die beiden Erstplatzierten erhalten je 900 Franken, die Bronzemedaille zeichnen wir mit 450 Franken aus.

Zwei Spezialisten gewinnen im November
Zwei Spezialisten sichern sich im November den Sieg. 

Die Vorentscheidung bei den Einzelvotes?

Riecht ihr das, liebe Crowders? Nein, nicht der leckere Duft von Gebäck und Glühwein. Vielmehr riecht es nach Vorentscheidung: Denn der Spezialist «Drian» verteidigt den ersten Rang und verdoppelt seinen Vorsprung gegenüber seinem Dauerrivalen «SB92» (seines Zeichens ein Kenner) auf sechs Punkte. Seien wir ehrlich: Das ist schon eine harte Nuss, die es für «SB92» zu knacken gilt. Ob er den passenden Nussknacker parat hat? Wir werden es sehen.

Nicht minder spannend zeigt sich der Kampf um Platz drei: Die Einsteiger «Chaya» und «melanguan» balgen sich mit je 138 Punkten um den dritten Rang. Dahinter lauert der Spezialist «Melk89» mit 136 Punkten. Der letzte Votingmonat 2019 verspricht Spannung!

«Na zdraví» zum Monatssieg

Die vier Kenner und der Einsteiger von «Praha» gewinnen im November vor den drei Einsteigern, eine Kennerin und zwei Spezialisten zählenden «Nefohsitla». Auf Platz drei folgen die Vormonatszweiten «Lusareyv», die sich aus vier Einsteigern und einem Kenner zusammensetzen.

Die vier Kenner und der Einsteiger von Praha gewinnen im November.
Die vier Kenner und der Einsteiger von Praha gewinnen im November.

The sun is shining

Im Jahresranking der Gruppen scheinen die Sonnenfreunde von «TheSunisGoodforYou» weiterhin von Platz eins herab – und das bereits im elften Monat. Wahren sie bis zum Schluss ihre strahlend weisse Weste? Wir werden es sehen! «Crowdymoudi» (vier Einsteiger, ein Kenner) und «Honiggans» (fünf Einsteiger, vier Kenner und vier Spezialisten) bleiben zumindest dran.

Das Votingjahr 2020 hat begonnen

Liebe Crowders, zwar kennen wir die Sieger noch nicht. Jedoch wissen wir, dass das neue Votingjahr bereits begonnen hat. Denn bereits jetzt votet ihr für den ersten Monat des Votingjahres 2020. Das heisst: Gleich von Anfang an voten und wichtige Punkte sammeln!

Jetzt voten