Direkt zum Inhalt
 

Crowders vor den Profis im September

Nach dem sieglosen August schlagen die Crowders die Profis wieder im September. Von Platz eins scheint der Einsteiger «Sun» auf vier Zweitplatzierte. Bei den Gruppen gewinnt «Crowdymoudi».

Seit der Finanzkrise suchen Notenbanken und Regierungen weltweit den Weg zurück zur Normalität. Das Unterfangen ist schwieriger als gedacht: Weil sich die Konjunktur eintrübt, werden die geldpolitischen Zügel bereits erneut gelockert. Die amerikanische Notenbank senkte die Leitzinsen zum zweiten Mal in Folge um 0.25 Prozentpunkte. Mit ihrem Einschreiten soll ein Konjunktureinbruch verhindert werden.

Comeback der Zykliker

Trotz sich verschlechternden Wirtschaftsaussichten zeigten sich am Aktienmarkt jüngst Erholungstendenzen der zyklischen Sektoren. Viele der grossen Verlierer der letzten Monate entwickelten sich in den letzten Wochen deutlich besser als der Gesamtmarkt. Dafür figurierten im September am Ende der Rangliste defensive Werte wie Partners Group (-4.59%), Lonza (-3.54%), Alcon (-3.49%), Novartis (-2.78%) und Nestlé (-2.45%), die alle an Terrain einbüssten. Die tiefere Gewichtung der defensiven Werte führte zu einer besseren Entwicklung der Crowd gegenüber dem Index. Somit schlagen die Crowders (2.69%) sowohl die Profis (2.25%) als auch den SLI (2.52%).

Hier kommt die Sonne

Der Einsteiger «Sun» überstrahlt mit seinen 18 Treffern alle anderen Crowders im September. Er lässt dabei zwei Einsteiger und zwei Kenner hinter sich, die je 16 Punkte erzielen. Namentlich sind dies «Oro999», «Geronimo», «fabercastell» und «phantom». «Sun» belohnen wir mit 1125 Franken, die vier Zweier erhalten 281 Franken.

Platz an der Sonne: Der Einsteiger Sun gewinnt vor vier Zweitplatzierten
Platz an der Sonne: Der Einsteiger «Sun» gewinnt vor vier Zweitplatzierten

Ein halbes Jahr dasselbe Duo

Man würde meinen, es werde langsam langweilig. Wenn es nur nicht so spannend wäre! Denn seit nunmehr sechs Monaten liefern sich der Spezialist «Drian» und der Kenner «SB92» ein Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze der Crowders-Rangliste. Im Vergleich zum Vormonat konnte «Drian» seinen Vorsprung auf «SB92» verdoppeln: Sein Polster beträgt nun vier Punkte, sein Punktestand liegt bei 121 Treffern. Also alles schon entschieden? Mitnichten: der Einsteiger «melanguan» lauert auf Platz drei mit nur einem Punkt Rückstand auf den zweiten Rang. Es bleibt spannend!

Der hellste Stern von allen

Bei den Gruppen geht mit 13.20 Punkten Platz eins im September an die vier Einsteiger und den Kenner von «Crowdymoudi». Sie verweisen die drei Einsteiger, zwei Kenner und zwei Spezialisten zählende «Mickey Mouse» (11.71 Punkte) und die drei Einsteiger, den Kenner und die zwei Spezialisten von «Nefohsitla» (11.67 Punkte) auf die Plätze.

Bei der Jahresrangliste ist derweil «TheSunisGoodforYou» der hellste Stern am Himmel: Denn auch im neunten Monat bleiben die zwei Einsteiger und drei Kenner von «TheSunisGoodforYou» auf dem ersten Rang. Sind sie auf dem Weg zur Titelverteidigung? Dagegen haben nicht nur (aber insbesondere) die Zweitplatzierten von «Crowdymoudi» und die dreizehn (!) Mitglieder von «Honiggans» (fünf Einsteiger, vier Kenner, vier Spezialisten) auf Platz drei etwas.
Auch bei den Gruppen schnappen wir uns also unser Popcorn und fiebern dem nahenden Schlussspurt entgegen.

Dauermieter: TheSunisGoodforYou ist seit dem ersten Votingmonat 2019 auf Platz 1 der Jahresrangliste
Dauermieter: «TheSunisGoodforYou» führt seit Januar die Jahresrangliste an. 

Die Spannung steigt

Liebe Crowders, noch zwei Mal könnt ihr eure Votings abgeben, um Punkte für die 2019er Rangliste zu sammeln. Bleibt dran und schnappt euch die letzten Punkte!

Jetzt voten