Direkt zum Inhalt
 

Zwei Monate in Folge auf dem Podest: Interview mit «lahulu»

Die Voterin «lahulu» war zwei Mal in Folge auf dem Treppchen – und das als «Einsteigerin». Im letzten Monat landete sie auf Platz 3, im Vormonat sogar auf Platz 1. Im Interview verrät sie, wie sie sich nach dem Sieg freute, wie sie beim Voting vorgeht und warum sie sich für Marie Curie als Avatar entschied.

lahulu, wie hast du dich gefühlt, als du im letzten Monat gewonnen hattest?
Ich war sehr überrascht und habe es überhaupt nicht erwartet. Aber natürlich habe ich mich riesig gefreut!

Und wie fühlst du dich jetzt, wo du sogar zwei Mal nacheinander das Treppchen erklommen hast?
Zuerst dachte ich, das kann ja gar nicht sein... Danach habe ich mich gefreut, dass ich bereits zum zweiten Mal einen Podestplatz belegen durfte.

Wie sieht's aus: Machst du jetzt das Treppchen-Triple perfekt? ;-)
Das wäre natürlich super cool! Wir werden sehen ob ich das Triple schaffen werde.

Welche Hoffnungen machst du dir auf den Jahressieg?
Ehrlich gesagt gar keine. Ich denke, dass es andere gibt, die viel konstanter gevotet haben als ich und somit die bessere Ausgangslage für den Jahressieg haben. Wenn es aber dennoch klappen würde, wäre ich sicher überrascht und erfreut.

Platz 1 und Platz 3: Die Voterin lahulu landete in den letzten beiden Monaten auf dem Treppchen
Platz 1 und Platz 3: Die Voterin «lahulu» landete in den letzten beiden Monaten auf dem Treppchen.

Verrate uns dein Geheimnis: Wie gehst du vor, um deine Tipps abzugeben?
Ich habe keine Strategie beim Voten. Ich gehe nach meinem Bauchgefühl. Der einzige Tipp den ich habe, ist es den Wirtschaftsteil in den Medien ab und zu durchzublättern, um die wichtigsten Entwicklungen mitzubekommen.

Wie häufig passt du deine Votings im Verlauf des Monats an?
Wenn ich einmal gevotet habe passe ich meine Votings nicht mehr an. Ich denke das ist wie an einer Prüfung: Wenn du deine Resultate immer wieder anpasst, werden sie am Schluss doch nicht besser :-)

Wie bist du auf Crowders aufmerksam geworden und warum machst du mit?
Das war bereits vor ein paar Monaten, als ich mich auf der Website der Luzerner Kantonalbank für das E-Banking einloggen wollte. Da wurde mir ein Bericht über Crowders angezeigt und ich habe mir gedacht «warum nicht! Braucht nicht viel Zeit und macht sicher Spass»

Ich finde es eine sehr spannende Erfahrung. Ich habe sonst in meinem Alltag nicht sehr viel mit Wertpapieren zu tun, habe aber die ganze Thematik im Studium kennen gelernt. Mit meiner Teilnahme bei Crowders kann ich nun ein wenig «Praxis» gewinnen.

Du verwendest «Marie» als Avatar. Warum hast du dich für sie entschieden?
Ich finde Marie Curie eine sehr beeindruckende Wissenschaftlerin. Deshalb habe ich mich für sie entschieden.

Zu guter Letzt: Hast du Tipps für die anderen Crowder?
Nun, nicht zu viel überlegen und einfach dem Bauchgefühl vertrauen.

 

«lahulu» ist 24 und absolviert gerade ihr Masterstudium in Wirtschaft an der Hochschule Luzern. Wenn sie nicht gerade votet, treibt sie gerne Sport und liest gerne.