Direkt zum Inhalt
 

Die Crowd zum Zweiten: Crowders schlagen die Profis erneut!

Wenn das kein Grund zur Freude ist: Zum zweiten Mal in Folge schlägt die Crowd die Profis. Derweil teilen sich im Crowders-Ranking mit «Beerhand», «Merlin», «Morgain» und «Stone» gleich vier Crowder den ersten Platz.

Die Crowd schlägt die Profis erneut! Doch sie schlägt im September nicht nur die Profis (also den Durchschnitt der aktiv gemanagten SLI-Fonds in der Schweiz), sondern auch die einzelnen SLI-Fonds selbst. Kein einziger erreichte das Resultat unserer Voting-Community. Aber der Extra-Knüller kommt erst noch: Das Crowders-Portefeuille hängte den Index im September um über 0.5% ab. Damit lässt er auch den Index zum zweiten Mal in Folge hinter sich. Das freut natürlich auch die Investoren des «LUKB Crowders TopSwiss»* Fonds.

Gleichgewichtung als Ausgangslage für die Votingberücksichtigung hilft

Dass das Crowders-Portfolio selbst den besten, aktiv gemanagten SLI-Fonds geschlagen hat, liegt insbesondere in der Übergewichtung von Arytza und Swatch Group bzw. der Untergewichtung von UBS und Nestlé. Dabei ist jedoch ein bedeutender Teil darauf zurückzuführen, dass nicht die Indexgewichtung, sondern eine Gleichgewichtung die Ausgangslage bei der Berücksichtigung der Crowders Votings darstellt. Den selben Effekt, aber in der Gegenrichtung, hatten die Gewichtungen von Galenica und Richemont.

Weitere Informationen findest du unter «Ergebnisse».

Vier Sieger im September

Mit 18 richtigen Votes haben gleich vier Crowders abgeräumt und den ersten Platz erklommen. Vier Crowders auf Platz eins – das gab es bisher noch nie. Die Krone teilen sich diesmal der Spezialist «Stone», die beiden Kenner «Beerhand» und «Merlin» und der Einsteiger «Morgain». Sie alle können sich auf eine Belohnung von je 562.50 Franken freuen. Wir werden die Gewinner wiederum direkt kontaktieren.  

Was die durchschnittliche Trefferzahl betrifft, so mussten sich die Einsteiger (im Schnitt 10.4 Treffer) und Kenner (10.9) dieses Mal von den Spezialisten geschlagen geben, die mit einem Durchschnittswert von 11.6  am häufigsten ins Schwarze trafen.

Im September teilen sich vier Crowders den ersten Platz
Gleich vier Crowders teilen sich den ersten Platz im September

Weitere Informationen findest du unter «Rangliste».

Dran bleiben, im Dezember winkt die Siegeskrone!

In der Jahresrangliste thront der Kenner «lockheed» – seines Zeichens «Julius» – weiterhin auf Platz 1. Der Spezialist «AlphaJack», mit dem Avatar «Robin», schafft derweil den Sprung vom dritten auf den zweiten Platz. Nach zweimonatiger Podestpause votet sich «mahamoto» (mit dem Avatar «Isaac») zurück aufs Treppchen, wo er sich mit Vormonatsdrittem «Forester», in Person von «Christoph», den dritten Rang teilt.

Das Podest-Comeback von «mahamoto» ist das beste Beispiel: Es ist ein dichtes Rennen um den Jahressieg! Kann «lockheed» am Ende des Jahres sagen, dass er kam, sah und siegte oder schnappt ihm ein anderer Voter den ersten Platz vor der Nase weg und setzt sich die Krone auf? Wir werden es in nicht allzu ferner Zukunft erfahren!

Bis dahin heisst es: fleissig voten und keine Gelegenheit auslassen, um Punkte zu sammeln! Du hast doch mal einen Monat verpasst? Kein Problem, das kann doch jedem mal passieren. ;-)

Also los Crowders, ran ans Voting!

 

*Der «LUKB Crowders TopSwiss», wurde Anfang Juli 2016, also erst vor drei Monaten, bei 100 Franken je Anteil aufgelegt. Am 5. September 2016 notierte er bereits bei 106.7%. Weitere Informationen auf www.lukb.ch.